Stress

Sie sitzen abends im Konzert, haben sich die ganze Woche darauf gefreut. Und dann können Sie die Musik nicht genießen, weil Sie ans Büro denken. Sie kennen diese Situation? Es geht auch anders. Testen Sie Ihre Fitness im Umgang mit Belastungen und erfahren Sie hilfreiche Tipps.
"Manchmal hilft der Blick von außen – einem Freund, einer Kollegin oder einem Profi." Mag. Andreas Kremla, Kollegiale Leitung des Arbeitspsychologischen Zentrums Health Consult
Schalten Sie untertags auch mal bewusst einen Gang herunter? Egal ob Meetings leiten oder E­-Mails verfassen: Die Konzentration verabschiedet sich nach eineinhalb Stunden. Deshalb brauchen wir eine Mittagspause und zumindest eine Pause am Vormittag und am Nachmittag. Bildschirmarbeiter sollten stündlich die Augen entlasten und etwas Anderes tun.