Untersuchungen & Vorsorge

Untersuchungen & Vorsorge

Früh checkt sich, wer gesund bleiben will!

Zur gelungenen Prävention gehört u.a. der regelmäßige Gesundheitscheck. Deshalb bieten wir mehrere Untersuchungen und Vorsorgechecks an. Machen Sie sich ein Bild, scrollen Sie sich durch die Informationen – die dienen Ihrer Gesundheit und der Ihrer MitarbeiterInnen.

Arbeitsmedizinische Untersuchungen nach § 49 ASchG

Eine Vielzahl von Faktoren wirken in den verschiedenen Arbeitssituationen auf den menschlichen Körper ein, manche erfordern regelmäßige Untersuchungen. In der teils recht komplexen Frage, welcher Arbeitsplatzinhaber was braucht, berät Sie Ihre ArbeitsmedizinerIn.

Nach dem Motto alles aus einer Hand und an einem Ort, können diese Untersuchungen von der/dem ArbeitsmedizinerIn der Health Consult in Ihrem Betrieb durchgeführt werden. Für die dafür notwendigen Blutabnahmen wird das Labor mitgebracht. Die Kosten der Untersuchung werden, soweit eine Refundierungsmöglichkeit besteht, direkt durch die Health Consult mit dem jeweiligen Versicherungsträger verrechnet.

Vorsorgeuntersuchung

Gesundenuntersuchungen im Unternehmen (MindestteilnehmerInnenanzahl 20 Personen):
Wir übernehmen die Organisation und Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen für ihre MitarbeiterInnen. Es fallen für ihr Unternehmen keine weiteren Kosten an, da diese Vorsorgeuntersuchungen direkt mit den jeweiligen Versicherungsträgern verrechnet werden (Wiener Gebietskrankenkasse, BVA oder SVA bzw. NÖGKK nach Beantragung der Kostenübernahme bei der NÖGKK). Die Untersuchungszeiten werden nicht in die Einsatzzeiten eingerechnet.

Elektrokardiogramm (EKG)

Es zeichnet die Herzaktivität in Ruhe auf. Es handelt sich um eine schmerzfreie Untersuchung, bei der Elektroden an Ihren Brustkorb sowie Ihre Arme und Beine angebracht werden.

Die Fitnesswaage

Ermittelt anhand Ihrer persönlichen Daten den Istzustand von Gewicht, Körperfett-, Wasser- und Muskelanteil.

Strahlenschutz

Diese Untersuchungen können von unseren, durch das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen ermächtigten, ArbeitsmedizinerInnen in Ihrem Betrieb zeitsparend durchgeführt werden. Die Kosten der Untersuchung werden, soweit eine Refundierungsmöglichkeit besteht, direkt durch die Health Consult mit dem jeweiligen Versicherungsträger verrechnet.

Lungenfunktionsmessung & Smokerlyzer

Die Lungenfunktionsprüfung stellt eine Überprüfung der Mechanik und des Gasaustausches der Lungen mit Hilfe von speziellen Geräten dar. Ziel der Lungenfunktionsprüfung ist es, im Einzelfall und in gefährdeten Bevölkerungsgruppen den Funktionszustand der Atemwege und der Lungen möglichst genau zu erfassen. Dabei sollen Krankheiten im Frühstadium erkannt und ursächlich zugeordnet werden.

Smokerlyzer: Untersuchung zur Feststellung des Kohlenmonoxydgehalts in der Atemluft. Kohlenmonoxyd entsteht beim Rauchen und steht in Konkurrenz mit dem Sauerstoff. Wenn mehr Kohlenmonoxyd als Sauerstoff vorhanden ist, beladen sich die roten Blutkörperchen mit Kohlenmonoxyd und der Körper wird insgesamt schlechter mit Sauerstoff versorgt.

Audiometrie

Bei der Audiometrie wird das Hörvermögen gemessen, d. h. es wird die Hörschwelle für reine Töne (= Sinustöne) in Oktav- bzw. Halboktavabständen (zwischen 125 Hz und 8000 Hz) bestimmt. Diese Untersuchungsmethode wird Tonschwellen-Audiometrie genannt und ist die am meisten angewandte audiometrische Untersuchungsmethode.

Sehtests

Die Sehtests werden von Ihrer Arbeitsmedizinerin/Ihrem Arbeitsmediziner im Unternehmen durchgeführt. Nach der Bildschirmarbeitsverordnung vom April 1998 sind diese Untersuchungen allen ArbeitnehmerInnen die durchschnittlich ununterbrochen mehr als 2 Stunden, oder durchschnittlich mehr als 3 Stunden ihrer Tagesarbeitszeit mit Bildschirmarbeit beschäftigt werden, anzubieten.

Ziel:

  • Erkennen von spezifischen Belastungen
  • Adaptierung der Sehleistung auf Bildschirmdistanz
  • Gestaltung und Optimierung des Arbeitsplatzes
  • gesundheitsbewusstes Arbeiten

MediMouse ®

MediMouse® ist ein Messgerät zur computerunterstützten Darstellung und Untersuchung der Form sowie Beweglichkeit der Wirbelsäule. Die Wirbelsäule ist eine funktionelle Einheit, bestehend aus einer Gesamtheit von beweglichen Elementen pro Wirbelsegment. Von der Seite betrachtet, soll die Wirbelsäule eine doppelt S-förmige Krümmung aufweisen. Nur so ist gewährleistet, dass sowohl die Bandscheiben als auch die kleinen Wirbelgelenke nicht übermäßig belastet werden. Ziel der Untersuchung: Der Vergleich verschiedener Haltungen erlaubt es der MediMouse ®, die Beweglichkeit der Wirbelsäule, sowie die Beweglichkeit der einzelnen Segmente zu beurteilen. Eine (Früh-) Erkennung von Problemzonen lässt eine gezielte Therapie zu, noch bevor es zu Schmerzen und Arbeitsausfällen kommt.

MFT-S3 Check

Der MFT S3 Check dient der Einstufung Ihrer Koordination (Gleichgewicht). Der wissenschaftlich anerkannte S3-Check ermittelt den persönlichen S3-Wert durch die Analyse von Symmetrie, Stabilität und Sensomotorik.